taktsynchron


taktsynchron
tạktsynchron,
 
Digitaltechnik: Bezeichnung für die Arbeitsweise eines Systems, bei dem alle Vorgänge durch einen zentralen Takt angesteuert und somit synchronisiert (Synchronisation) werden.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Trap — Trạp 〈m. 6〉 Geruchsverschluss * * * Trạp, der; s, s [engl. trap, eigtl. = Falle, H. u.] (Fachspr.): Geruchsverschluss. * * * Trạp   [englisch »Falle«],    1) [træp], Physik und Technik: häufig verwendete Bezeichnung für Situationen …   Universal-Lexikon

  • Pipelineverarbeitung —   [ paɪplaɪn ], englisch Pipelining [ paɪplaɪnɪȖ], Fließbandverarbeitung, Datenverarbeitung: Verfahren der Parallelverarbeitung, bei dem auf mindestens einer Verarbeitungsebene (z. B. Programmanweisungen, Maschinenbefehle) die jeweils… …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.